Unsere Praxis bietet eine umfangreiche Gesundheitsvorsorge nach dem Prinzip von Dr.Großer Gesundheitscheck Strunz. Sie besteht aus einer Blutabnahme mit aussagekräftigen Parametern, einem EKG, evtl. Belastungs-EKG, einer Lungenfunktion, einer Urinprobe und einer individuellen Beratung. Im Folgenden sind die Laborwerte aufgeführt, die bei dieser Untersuchung von Interesse sein könnten. Die Laborparameter lassen sich individuell Anpassen. Genaueres erfahren Sie bei einem persönlichen Gespräch.

Laborparameter

Normwerte

Bedeutung

Leukozyten

4000-9000/ul

Die weißen Blutkörperchen zeigen den Zustand des Immunsystems, erhöht durch Infekt oder Stress

Erythrocyten

Männer > 5,5 Mio./µl
Frauen > 5,0 Mio./µl

Rote Blutkörperchen: Sauerstofftransport

Hämoglobin

Männer 16-18g/dl
Frauen 14-16g/dl

Blutfarbstoff: Sauerstoff-, Kohlenstoffdioxidtransport

Gamma-GT

Männer 4-28U/l
Frauen 4-18g/dl

Erhöht bei Entzündung der Leber, Fettleber, Alkohol

GPT

Männer 5-23U/l
Frauen 5-19U/dl

Erhöht bei Entzündung der Leber, Fettleber, Alkohol, Medikamente

Cholesterin gesamt

110-200 mg/dl

Grundgerüst vieler Hormone, Bestandteil jeder Zellwand. Erhöhung bedeutet Risiko für Gefäßverkalkung

LDL-Cholesterin

70-150 mg/dl

"schlechtes" Cholesterin: lagert sich in Blutgefäßen ab

HDL-Cholesterin

45-65 mg/dl

"gutes" Cholesterin: soll möglichst hoch sein

Triglyceride

<100 mg/dl

Diese Blutfette sind oft durch Diätfehler erhöht

Blutzucker

70-120 mg/dl

Energieträger für Muskeln, Nerven und Gehirn

Kreatin

bis 1,3

Maß für normale Nierenleistung

Harnsäure

Männer 2,6-6,8 mg/dl
Frauen 2,4-5,8 mg/dl

Bei Erhöhung Gefahr von Nierenerkrankungen und Gichtanfällen

Eisen

Männer 60-150 µg/dl
Frauen 37-145 µg/dl

Unerlässlich für Sauerstofftransport in den roten Blutkörperchen

Natrium

135-144 mmol/dl

Wichtiger Faktor im Elektrolythaushalt

Kalium

4,5-5,5 mmol/dl

Kalium senkt den Blutdruck, wirkt entspannend, stärkt die muskuläre Kontraktionskraft, besonders des Herzens

Calcium

2,5-2,7 mmol/dl

Wichtig für Nerven- und Muskelfunktion, unerlässlich für den Knochenbau

Gesamteiweiß

7,7-8,7 g/dl

Eiweiß ist Baustein für wichtige Enzyme und Hormone, bestimmt Laune u. Leistungskraft, je höher desto besser

TSH basal

0,30- 3,00 mE/l

Schilddrüsenwert, Hinweis auf Über- oder Unterfunktion

Urin

Frei von: Blut, Eiweiß und Zucker

Bei Entzündung Nachweiß von Blut und weißen Blutkörperchen

Stuhl auf Blut

kein Blut nachweisbar

Erfasst nicht sichtbare Mengen von Blut aus dem Magen-Darmtrakt z.B. bei Krebs

PSA für Männer

< 4 neg.

Vorsorgetest auf Prostatakrebs

BMI
(Body Maß Index)

19-25 Normalgewicht

26-30 Übergewicht/ > 30 Adipositas

EKG evtl. Belastungs-EKG

Erkennung von Durchblutungsstörungen und Herzrhythmusstörungen

Lungenfunktion

Lungenvolumen, Erkennen von z.B. Asthma bronchiale

Körperliche Untersuchung

Abhören und Abtasten der inneren Organe, Inspektion der Haut, Blutdruckmessung

Ernährungsberatung + Nahrungsergänzung mit Vitalstoffen

Optimale Ernährung, Vermeidung von vorzeitigen Alterungsprozessen

Fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne