Private Leistungen (IGeL) sind individuelle Gesundheitsleistungen. Sie werden angeboten, da die Krankenkassen nur das medizinisch Notwendigste bezahlen. Als Synonyme zu IGeL werden auch die BegriffeAllgemeine IGeL-Leistungen Selbstzahlerleistungen und Wahlleistungen verwendet. Das wesentliche Unterscheidungsmerkmal ist in jedem Fall die Frage, ob eine Leistung von der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) erstattet wird.
Bezüglich der medizinischen Zweckmäßigkeit und der Vereinbarkeit mit der ärztlichen Ethik wird jedoch niemals ein Konsens aller Beteiligten zu erzielen sein. Der Umgang mit dem Thema IGeL ist deshalb eine Frage der Toleranz. Wenn der einzelne Arzt einen Leistungskatalog anbietet, der von seinen Patienten gern angenommen wird, so muss das der freien Übereinkunft dieser beiden überlassen sein. Die Grenze dessen bilden die Berufsordnung und alle anderen Pflichten des Arztes. Um einen optimalen Therapieerfolg zu ermöglichen, haben Sie bei uns die Möglichkeit, unter verschiedenen Ganzheitmedizinischen Zusatzleistungen auszuwählen. Einen Überblick über diese von uns angebotenen Privatleistungen finden Sie mit einer ausführlichen Erklärung im Menü rechts. Bei weiteren Fragen steht Ihnen das Praxisteam gerne zur Verfügung.